Stefan Lanz Attiswil

Gonzalo

Standort: Oberhalb der Kiesgrube Hohbühl in Attiswil/Flumenthal

DSC 3991

 Gonzalo hiess der Wirbelsturm, welcher am 22. Oktober 2014 über Nord- und Mitteleuropa hinwegfegte
und auch in der Schweiz viele Bäume entwurzelte, so auch eine randständige Eiche beim Fussballplatz Flumenthal.
Daraus entstand die Skulptur Gonzalo, welche heute an exponierter Stelle auf die ungeheure Kraft der Natur hinweisst.

stefan lanz hammer